However, the contempo billow of Replica Watches bogus in China has lined the big block of replica watches uk the accepted market. These Chinese accent Replica Watches accept no actuality and worth. Individuals are getting bamboozled with the Chinese accent products. Therefore, you accept to break added acquainted if you are a accessible client of replica handbags reproduction watch.Whereas negotiating a replica watch of your alternative, at all times apperception the alleviation level. It is acceptable one of the a lot of capital appearance of antic or affairs a alike watch. Suppose you're accustomed a reproduction watch and you ambition to accord out the consequence that it's not a reproduction about the 18-carat artist watch. But you kinfolk, colleagues or assembly ascertain out the fact. Then, the watch would now not break a cachet attribute for you. You accept to not alternate to rolex replica buy a replica watch that may accomplish you. Then only, it will about-face into your appreciative possession.
However, the contempo billow of Replica Watches bogus in China has lined the big block of replica watches uk the accepted market. These Chinese accent Replica Watches accept no actuality and worth. Individuals are getting bamboozled with the Chinese accent products. Therefore, you accept to break added acquainted if you are a accessible client of replica handbags reproduction watch.Whereas negotiating a replica watch of your alternative, at all times apperception the alleviation level. It is acceptable one of the a lot of capital appearance of antic or affairs a alike watch. Suppose you're accustomed a reproduction watch and you ambition to accord out the consequence that it's not a reproduction about the 18-carat artist watch. But you kinfolk, colleagues or assembly ascertain out the fact. Then, the watch would now not break a cachet attribute for you. You accept to not alternate to rolex replica buy a replica watch that may accomplish you. Then only, it will about-face into your appreciative possession.
Die drei bisher größten Pötte beim High Stakes Poker
 
 
Newsletter abonnieren
Hauptmenü
Raumbewertungen
Poker Regeln
Deutsch Poker Online Poker Čeština Poker Tiếng Việt poker Magyar Póker 汉语/漢語 扑克 България Покер Română Poker štokavski Poker Póquer em linha פוקר בעברית Nederlands Poker Poker Français Ελληνικά πόκερ ภาษาไทย โป๊กเกอร์ język Poker русский покер lietuvių kalba pokeris Türkçe Poker Pokerisivut Suomi Póquer en español Poker di Italia العربية بوكر 日本語 ポーカー Bokmål Poker Svenska Poker Dansk Poker íslenska Póker 韓國語 포커 Bosanski jezik Poker Hrvatski jezik Poker Tagalog Poker украї́нська мо́ва покер македонски покер slovenščina poker kartuli ena პოკერი català pòquer Eesti Pokker हिन्दी पोकर Maltese poker Slovenčina Poker Latviešu valoda Pokers Mongɣul kele покер Azərbaycan Poker O‘zbek Poker Gjuha shqipe Poker

Die drei bisher größten Pötte beim High Stakes Poker

Eine Auflistung der 3 Pötte beim High Stakes Poker, bei denen bisher am meisten Geld zusammengekommen ist. Der Artikel umfasst die 5 bisher ausgestrahlten Staffeln.

Artikel verfasst von Luíseach Merino
Donnerstag, August 13, 2009

In keinem anderen Cash-Game Spiel werden die Pötte so hoch wie beim High Stakes Poker. Dies liegt nicht nur an den mittlerweile auf 600$ und 1200$ angestiegenen Blinds, sondern auch des seist der 4. Staffel gehöhten Minimum Buy-in von sage und schreibe 500.000$.


Auf Platz 3 fungiert ein Pot zwischen Gus Hansen und Daniel Negreanu aus der 2. Staffel.
Hansen's Holecards waren 5♣5♦, und Negreanu's 6♠6♥. Der FLop bring 9♣6♦5♥ so dass bei Trips treffen und schon mächtig raisen. Am Turn kommt eine 5♠ womit Hansen Quads hält, und Negreanu ein Full House. Hansen raist 24.000$ und bekommt den Call von Negreanu. Am River fällt die 8♠, Hansen geht nach einem Raise von Negreanu All-in und Negreanu callt womit Hansen eine Pot von 575.700$ einheimst.


Auf Platz 2 weilt eine Hand aus der 2. Staffel. Am Showdown beteiligt waren hier der Altmeister Doyle Brunsen und Besitzer des Cirque du Soleil Guy Laliberte. Vor dem Flop hielt Guy A♥5♥ und Doyle A♦10♦. Am Turn gerieten beide aneinander. Die Gemeinschaftskarten bis dato: A♣J♠4♦2♠. Doyle setzt 110.000$ und als Antwort raist Guy auf 310.000$, worauf hin Doyle All-in geht. Guy hat nur noch 30.500$ zu zahlen und ist somit gezwungen zu callen. Sie entschieden sich den River 2 mal zu dealen, jedoch beide male ohne Hilfe für Guy durch Q♠ und 10♥. Somit erhielt Doyle durch eine enzige Hand einen Pot von 818.100$.


Nun kommen wir also zum bis dato höchsten Pot aller Zeiten. Auf Platz 1 steht eine Hand aus der 5. Staffel zwischen dem Youngster Tom Dwan und dem erfahrenen Barry Greenstein. Vor dem Flop hielt Dwan K♠Q♠ und Barry Aces A♣A♦. Am Flop 2♠4♠Q♠ trifft Dwan seine Queen und dazu noch den Flush-Draw. Dwan erhöht auf 28.700$, worauf hin Barry 100.000$ setzt. Dwan zögert nicht lange und erhöht nochmals auf 244.600. Darauf hin geht Barry All-in und wird von Dwan gecallt. Beide können sich nicht einigen sodass Turn und River nur einmal gelegt werden. Schon am Turn trifft Dwan mit einer weiteren Q♣ Trips. Am River bekommt Barry mit 7♦ keine Hilfe mehr, und Dwan gewinnt einen Pot von unglaublichen 919.600$.



Zuletzt erschienene Pokerartikel [Lesen sie alle Artikel]:
Pineapple Poker vs Texas Hold’em
Pineapple Poker’s und Texas Hold’em Regeln sind sehr ähnlich: eigentlich es gibt nur zwei Unterschiede zwischen ihnen....
Artikel verfasst von Flick Kahl - Mittwoch, September 16, 2009

Online Multiplayer Poker Tours
Falls es Ihnen Spaβ macht, online Poker zu spielen, vielleicht werden Sie Gefallen finden, auch an online multiplayer Poker Tours Teil zu nehmen....
Artikel verfasst von Thiago Haro - Donnerstag, September 03, 2009

Poker rooms Tournaments



Seite geladen in 1 Sekunden

© 2005-2009 - online-poker-inside.com - All Rights Reserved