However, the contempo billow of Replica Watches bogus in China has lined the big block of replica watches uk the accepted market. These Chinese accent Replica Watches accept no actuality and worth. Individuals are getting bamboozled with the Chinese accent products. Therefore, you accept to break added acquainted if you are a accessible client of replica handbags reproduction watch.Whereas negotiating a replica watch of your alternative, at all times apperception the alleviation level. It is acceptable one of the a lot of capital appearance of antic or affairs a alike watch. Suppose you're accustomed a reproduction watch and you ambition to accord out the consequence that it's not a reproduction about the 18-carat artist watch. But you kinfolk, colleagues or assembly ascertain out the fact. Then, the watch would now not break a cachet attribute for you. You accept to not alternate to rolex replica buy a replica watch that may accomplish you. Then only, it will about-face into your appreciative possession.
However, the contempo billow of Replica Watches bogus in China has lined the big block of replica watches uk the accepted market. These Chinese accent Replica Watches accept no actuality and worth. Individuals are getting bamboozled with the Chinese accent products. Therefore, you accept to break added acquainted if you are a accessible client of replica handbags reproduction watch.Whereas negotiating a replica watch of your alternative, at all times apperception the alleviation level. It is acceptable one of the a lot of capital appearance of antic or affairs a alike watch. Suppose you're accustomed a reproduction watch and you ambition to accord out the consequence that it's not a reproduction about the 18-carat artist watch. But you kinfolk, colleagues or assembly ascertain out the fact. Then, the watch would now not break a cachet attribute for you. You accept to not alternate to rolex replica buy a replica watch that may accomplish you. Then only, it will about-face into your appreciative possession.
Leben Pokerspieler länger?
 
 
Newsletter abonnieren
Hauptmenü
Raumbewertungen
Poker Regeln
Deutsch Poker Online Poker Čeština Poker Tiếng Việt poker Magyar Póker 汉语/漢語 扑克 България Покер Română Poker štokavski Poker Póquer em linha פוקר בעברית Nederlands Poker Poker Français Ελληνικά πόκερ ภาษาไทย โป๊กเกอร์ język Poker русский покер lietuvių kalba pokeris Türkçe Poker Pokerisivut Suomi Póquer en español Poker di Italia العربية بوكر 日本語 ポーカー Bokmål Poker Svenska Poker Dansk Poker íslenska Póker 韓國語 포커 Bosanski jezik Poker Hrvatski jezik Poker Tagalog Poker украї́нська мо́ва покер македонски покер slovenščina poker kartuli ena პოკერი català pòquer Eesti Pokker हिन्दी पोकर Maltese poker Slovenčina Poker Latviešu valoda Pokers Mongɣul kele покер Azərbaycan Poker O‘zbek Poker Gjuha shqipe Poker

Leben Pokerspieler länger?

Artikel verfasst von Annika Evelyn
Freitag, August 01, 2008

Manch einer meint, dass ein Pokerspieler stundenlang unbeweglich an einem Tisch sitzt, mit einem Whiskyglas in der Hand und einer dicken Zigarre im Mund, und es scheint für viele ein Witz, dass Poker in der heutigen Zeit als "Sport" gilt.

Wenn man davon ausgeht, dass jemand der Poker spielt nicht raucht und nicht übermässig trinkt (wer professionell Poker spielt, kann nur gewinnen, indem er nüchtern und hochkonzentriert am Tisch sitzt), durchschnittlich sportlich aktiv ist und sich vernünftig ernährt - kann es sein dass dieser Pokerspieler länger lebt als ein Nicht-Pokerspieler? Die eindeutige Antwort ist ja, und zwar aus mehreren Gründen.

Pokern ist ein Strategiespiel das höchste Konzentration erfordert und vom Gehirn höchste Leistung abverlangt. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Gehirntraining die Lebenserwartung deutlich verlängert. Wer sein Gehirn regelmässig trainiert, beeinflusst und verbessert seinen gesamten Gesundheitszustand. Zugegeben, stundenlang in Pokerturnieren an Tischen zu sitzen ist nicht unbedingt eine gesunde Sache. Wer aber in diesen Stunden durchhalten will und konzentriert bleiben muss, kann dies nicht ohne vorheriges zusätzliches Training (Ausdauertraining und Jogging hilft zum Durchhaltevermögen).

Die Stimulation beim Pokerspiel ist mehrdimensional und fordert nicht nur die Logik, sondern auch Intuition, Kreativität, Vorstellungskraft. Die Logik für die mathematischen Grundfunktionen, ob es sich lohnt den Einsatz zu erhöhen und die Gewinnwahrscheinlichkeit der Karten zu bestimmen, die Gedächtnisleistung um sich zu merken, welche Wettmuster die Gegner verfolgen, aber vor allen Dingen aber die psychologische Strategie des Bluffens.

Beim Pokerspielen werden beide Gehirnhälften stark gefordert. Wer beim Pokern gewinnen will, muss ein gut trainiertes Gehirn mitbringen. Die linke Gehirnhälfte ist für lineare und sequentielle Vorgänge zuständig: wo ist der Dealerbutton, was ist meine Position am Spieltisch, wann bin ich an der Reihe zu setzen - alles was mit analytischen Vorgängen zu hat: Gewinnwahrscheinlichkeiten, Verhältnis der Wettsumme zum Gesamtwetteinsatz - alle verbalen Aktionen die notwendig sind um eine Wette zu platzieren - Logik: Bewertung des Werts der eigenen Karten - und alles mathematische.

Die rechte Gehirnhälfte hat vorallem mit simulatanen, gleichzeitig ablaufenden Vorgängen zu tun: andere Spieler in Ihrem Wettverhalten zu beurteilen und sich zu merken, welche Reaktion zu Spielsituationen zu erwarten sind, während man selbst seine eigenen wahren Motive zu verstecken sucht - holistischen Aufgaben wie die allgemeine Bestimmung des Aggressivitätsgrads am Tisch - alles was die Vorstellungskraft betrifft: welche Hand könnte der Gegner haben? - Intuition: jemanden nicht glauben, wenn er vortäuscht eine starke hand zu haben - und alles was den Kontext betrifft: jemand hat eine Bemerkung gemacht, die im weiteren Verlauf eine Schwäche des Spielers aufdecken kann.

Fazit: Wer bei Poker gewinnen will, ist "gezwungen" sein Gehirn zu trainieren. Dies erfordert viel vorbereitendes Training. Das reine "Spielen" von Poker alleine ohne diese Vorbereitung wird kaum ausreichen, seine Lebenserwartung zu verlängern.



Zuletzt erschienene Pokerartikel [Lesen sie alle Artikel]:
Pineapple Poker vs Texas Hold’em
Pineapple Poker’s und Texas Hold’em Regeln sind sehr ähnlich: eigentlich es gibt nur zwei Unterschiede zwischen ihnen....
Artikel verfasst von Flick Kahl - Mittwoch, September 16, 2009

Online Multiplayer Poker Tours
Falls es Ihnen Spaβ macht, online Poker zu spielen, vielleicht werden Sie Gefallen finden, auch an online multiplayer Poker Tours Teil zu nehmen....
Artikel verfasst von Thiago Haro - Donnerstag, September 03, 2009

Poker rooms Tournaments



Seite geladen in 2 Sekunden

© 2005-2009 - online-poker-inside.com - All Rights Reserved